GHs - Gebrauchshundesport

 

Was ist GHs überhaupt?

 

Man versteht darunter die Ausbildung von Gebrauchshunden nach der internationalen Prüfungsordnung der FEDERATION CYNOLOGIQUE INTERNATIONALE kurz FCI. Von der FCI wurde im Januar 2012 der Leitfaden für die internationalen Gebrauchshundprüfungen und die internationale Fährtenhundprüfung der FCI herausgegeben.

 

IPO-Gebrauchshundprüfung

 

Früher  „Schutzhundsport“ genannt, ist der einer der ältesten Zweige der Hundeausbildung. In den Sparten Fährte, Unterordnung und Schutzdienst wird die Gebrauchseigenschaften des Hundes gefordert und gefördert. In jeder der drei Sparten bestehend aus Fährte, Unterordnung und Schutzdienst muss der Hund zum Bestehen der Prüfung eine geforderte Mindestpunktzahl erreichen. Außerdem gibt es drei verschiedene Prüfungsstufen: IPO I, II und III, wobei die Anforderungen stetig gesteigert werden.

 

 

 

Unterordnung

 

Die Unterordnung oder der Gehorsam sind die Grundlage der gesamten Ausbildung eines Hundes. Sie ist die Erweiterung der Ausbildung zum Begleithund und wird von der IPO-Stufe I bis zur IPO-Stufe III immer anspruchsvoller.

Zu einer Prüfung gehört der Nachweis der Führigkeit des Hundes, also seiner Bereitschaft, die Befehle des Hundeführers auszuführen. Der Gehorsam bildet die Grundlage für das harmonische Zusammenwirken von Hundeführer und Hund.

Im Training wird vom Hundeführer hoher körperlicher Einsatz verlangt, denn was in der Perfektion so ruhig und leicht erscheint, erfordert im Übungsstadium außerordentliche Konzentration, Fleiß und Geduld.

Nur wenn alle seine Sinne gefordert sind, winkt am Ende der wohlverdiente Erfolg – die korrekte und spielerisch einfach aussehende Ausführung einer Aufgabe durch unsere Vierbeiner. Einem gut ausgebildeten Hund und seinem Hundeführer beim Zeigen der Übungen, wie zum Beispiel der Freifolge, Abrufen, sich auf einmaliges Hörzeichen Hinlegen, Bringen eines Gegenstandes, Überwinden von Hürde und Schrägwand und was die Prüfungsordnung sonst noch alles verlangt, zu beobachten ist ein tolles Ereignis welches sich auf zahlreichen Wettkämpfen im Jahr bestaunen lässt.

 

Ansprechpartnerin: Monika Baumann

 

 

 

 

Blick ins Training

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© J. Metzger und J. Baumann